Start Uruguay Geschichte Uruguays
Geschichte Uruguays

Über die frühe Geschichte Uruguays ist nicht allzu viel bekannt. Verwertbare Aufzeichnungen gibt es erst seit die Spanier das Gebiet nördlich des Rio de la Plata besiedelten. Später gründeten Sie dort die Stadt Montevideo. Durch die Gründung einer Kolonie bei Colonia de Sacramento durch die Portugiesen entsteht eine 150 Jahre währende Dauerrivalität zwischen den Ländern. Montevideo, gerne als Rinderfarm mit Hinterland bezeichnet, wird die Hauptstadt des Gebietes, dass komplett auf Rinderfarmen aufgeteilt wird. Es beginnen ewige Rangeleien unter Teilnahme unterschiedlichster Parteien, von Briten, über Argentinier, Spanier und Brasilianer, sogar gegen Paraguay zog das Land in den Krieg. Man kann im Nachgang durchaus von einer bewegten Geschichte sprechen, die mit Roten und Weißen bis heute Einfluss auf das Tagesgeschehen in Uruguay hat.

Titelfilter     Anzeige # 
# Beitragstitel Zugriffe
1 Die Admiral Graf Spee - diplomatischer Sieg am Rio de la Plata 7292
 
Banner